Behandlungspflege

Für behandlungspflegerische Maß­nahmen muss Ihr Arzt Ihnen eine Verordnung häus­licher Kranken­pflege ausstellen. 

Diese muss Ihre gesetz­liche Kranken­kasse genehmigen und übernimmt dann in den meisten Fällen die Kosten.



Im Rahmen der Behandlungs­pflege können wir Sie mit folgenden Tätig­keiten unterstützen:

  • Kontrolle der Vitalwerte
  • Injektionen
  • Medikamenten­überwachung
  • Wundversorgung
  • Dekubitus­versorgung
  • Stoma-Versorgung
  • Katheder­versorgung
  • weitere Pflege­leistungen