Qualitätsnachweise gemäß § 37,3 SGB XI

Dieser Paragraph dient der Sicher­stellung einer qualitativ unbedenk­lichen Versorgung von Pflege­bedürftigen durch Angehörige oder andere Laien.

Wenn anstelle einer Versorgung durch ambulante Pflege­dienste dieselbe durch Familien­mitglieder oder andere Personen statt­findet und Sie das Pflege­geld selber beziehen, wird die Qualität Ihrer Versorgung regel­mäßig überprüft.

 

Die Qualitätsnachweise beinhalten:

  • halbjährliche Pflege­begutachtung bei Pflege­stufe 1 und 2
  • vierteljährliche Pflege­begutachtung bei Pflege­stufe 3
  • Beratung bei Pflege­problemen
  • individuelle Pflege­schulung